Eigenen Onlineshop erstellen: Onlineshop-Buddy Gründer

Rolf Scheler
Onlineshop-Buddy Gründer

Eigenen Onlineshop erstellen: Webshop KnowHow und Beratung – Für Gründer und Betreiber

Onlineshop Gründer, die erfolgreich am Markt bestehen, haben langfristig geplant und sich im Vorfeld informiert. Nicht nur das richtige Produkt ist wichtig, sondern die gesamte Lösung. Kombinieren Sie das passende Shopsystem mit ergänzenden Dienstleistern und setzen Sie dabei auf zukunftsorientierte Anbieter.

Warum können wir Ihnen helfen?

Profitieren Sie von…

  • 12 Jahren Erfahrung im E-Commerce
  • dem Betrieb mehrerer eigener Onlineshops
  • dem Austausch mit mehr als 500 Gründern
  • dem Aufbau und der Mitwirkung an einer Vielzahl von Projekten

Anleitung zum Onlineshop erstellen – Webshop eröffnen Step by Step

Inhaltsverzeichnis

Eigenen Onlineshop erstellen – Anleitung Teil 1

Das richtige Produkt finden

Produkte zum eigenen Onlineshop erstellen - Anleitung

Das Hobby zum Onlinebusiness machen

Eine Möglichkeit das richtige Produkt für den eigenen Onlineshop zu finden, ist Ihr Hobby zum Business zu machen. Ein wichtiger Bestandteil für den Erfolg des eigenen Onlineshops kann die Leidenschaft zu den Produkten sein. Die Begeisterung, die Sie selbst empfinden, können Sie auf Ihre Kunden übertragen.

Den eigenen Onlineshop mit exklusiven Produkten erstellen

Schauen Sie sich in Ihrem Bekanntenkreis um. Oft findet man interessante Ideen und Produkte für den eigenen Onlineshop. Zusätzlich erhöht sich die Chance, gute Einkaufspreise zu erzielen. Ein gutes Beispiel wäre ein stationärer Händler, der online noch nicht vertreten ist. Sie können seine Produkte exklusiv  in Ihrem Onlineshop anbieten. In diesem Fall entsteht für beide Parteien eine Win-Win-Situation.

Nischenprodukte mit geringem Wettbewerb in Ihrem Onlineshop anbieten

Wenn Sie einen Onlineshop erstellen, sind Nischenprodukte eine gute Option, um heute erfolgreich im Internet bestehen zu können. Solche Produkte zu identifizieren, benötigt eine gründliche Recherche. Interessant können Produkte sein, die man beispielsweise im Ausland gesehen hat. Prüfen Sie, ob solche oder vergleichbare Artikel auf den großen Plattformen (wie Amazon) zu finden sind oder ob es bereits darauf spezialisierte Onlineshops gibt.

Fazit – Welche Produkte machen heute noch Sinn im eigenen Onlineshop?

„Wenn Sie einen eigenen Onlineshop erstellen, setzen Sie idealerweise auf exklusive oder Nischenprodukte und grenze sich von den Onlinegiganten ab. Identifizieren Sie sich mit Ihren Produkten und begeistern Sie Ihre Kunden.“

Eigenen Onlineshop eröffnen – Anleitung Teil 2

Benötigte Funktionen definieren

Funktionen zum eigenen Onlineshop erstellen - Anleitung

Benötigte Funktionen zum Start des eigenen Onlineshops festlegen

Wenn Sie einen eigenen Onlineshop eröffnen, ergeben sich zwingend benötigte Funktionen. Sammeln Sie alle Anforderungen und bieten Sie Ihren Kunden ein komfortables Einkaufserlebnis.

Den eigenen Onlineshop zukunftsorientiert planen

Für den Start des eigenen Onlineshops reichen oft die zwingend benötigten Funktionen. Für die nächste Stufe Ihres Onlineshops sind häufig zusätzliche Funktionen notwendig, die erst im Nachgang integriert werden. Nehmen Sie alle zusätzlichen Funktionalitäten mit in die langfristige Planung, wenn Sie Ihren Onlineshop eröffnen.

Fazit- Den eigenen Onlineshop mit einem Funktionsplan eröffnen

„Der Funktionsplan ist entscheidend für die Wahl des richtigen Shopsystems. Nahezu alle Shopsysteme bieten die Standardfunktionen. Für komplexe Funktionen und die Möglichkeit eigene Entwicklungen zu integrieren, benötigt man spezielle Shopsoftware-Arten.“

Eigenen Webshop erstellen – Anleitung Teil 3

Das richtige Shopsystem wählen

Shopsoftware zum eigenen Onlineshop erstellen - Anleitung

Eigenen Onlineshop erstellen mit einem SaaS E-Commerce Anbieter

Mit SaaS E-Commerce Anbieter kann man sehr gut den eigenen Onlineshop erstellen und betreiben. Inbegriffen sind Hosting, Designvorlagen und eine Vielzahl an Funktionen. Spezielle Leistungen für den eigenen Onlineshop können zusätzlich (meist kostenpflichtig) aktiviert werden.

Für wen eignet sich ein eigener Onlineshop mit einem SaaS Anbieter?

Um einen kleinen bis mittelgroßen eigenen Onlineshop zu erstellen, sind SaaS Anbieter eine gute Option. Es empfiehlt sich dennoch für gewisse Bereiche (z. B. Suchmaschinenoptimierung) einen Experten hinzuzuziehen.

Bekannte SaaS Anbieter

Eigenen Onlineshop erstellen mit Shopify
Eigenen Onlineshop erstellen mit Gambio
Eigenen Onlineshop erstellen mit Versacommerce
SaaS Anbieter vergleichen

Eigenen Onlineshop erstellen mit einem Website Anbieter

Bei Website-Anbietern liegt der Fokus nicht auf der Erstellung eines eigenen Onlineshops. Firmen wie Jimdo, Wix oder Webnode sind gängige Lösungen in diesem Segment. Schwächen entstehen beim Design, den Shopfunktionen und der SEO.

Für wen eignet sich ein eigener Onlineshop mit einem Website-Anbieter?

Ladenbesitzer haben häufig bereits eine eigene Webseite. Die Erweiterung mit einer Shopfunktion, um einen eigenen Onlineshop zu erstellen, ist daher naheliegend. So kann der Komfort für Bestandskunden leicht gesteigert werden.

Bekannte Website Anbieter

Eigenen Onlineshop erstellen mit Jimdo
Eigenen Onlineshop erstellen mit Wix
Eigenen Onlineshop erstellen mit Webnode

Eigenen Onlineshop erstellen mit einem Hosting Anbieter

Die großen Hosting-Anbieter, wie 1&1, Strato und HostEurope bieten alle eine Erweiterung mit der Sie einen eigenen Onlineshop erstellen können. Die Möglichkeiten dieser Webshop-Lösungen sind in vielen Bereichen eingeschränkt (z. B. Design, Funktionen, SEO).

Für wen eignet sich ein eigener Onlineshop mit einem Hosting-Anbieter?

Die Erstellung des eigenen Onlineshops mit einem Hosting-Anbieter eignet sich zum Beispiel für Ladenbesitzer. Bestandskunden können bequem von zuhause aus Ihre Lieblingsartikel online nachbestellen.

Bekannte Hosting Anbieter

Eigenen Onlineshop erstellen mit 1und1
Eigenen Onlineshop erstellen mit Strato
Eigenen Onlineshop erstellen mit HostEurope
Hosting Anbieter vergleichen

Eignen Onlineshop erstellen mit einem Content Management System

Das bekannteste CMS ist WordPress. Wenn Sie einen eigenen Onlineshop mit WordPress erstellen möchten, empfiehlt sich die WooCommerce Erweiterung. Es gibt eine Vielzahl an Plugins, die man (teils kostenlos oder für ein geringes Investment) im eigenen Onlineshop integrieren kann. Durch die einfache Bedienung können auch unerfahrene Betreiber den eigenen Onlineshop verwalten. Trotzdem empfiehlt es sich für die Erstellung des eigenen Onlineshops, die Suchmaschinenoptimierung und die Systempflege eine Agentur zur Unterstützung hinzuzuziehen.

Für wen eignet sich ein eigener Onlineshop mit einem CMS Anbieter?

Diese Variante eignet sich für kleine bis größere Betreiber, um einen eigenen Onlineshop zu erstellen. Da WordPress und WooCommerce Open Source Softwarekomponenten sind, können sämtliche Anforderungen abgedeckt werden.

Bekannte CMS ECom Anbieter

Eigenen Onlineshop erstellen mit WooCommerce
Eigenen Onlineshop erstellen mit wpshopgermany
Eigenen Onlineshop erstellen mit ecwid
CMS Anbieter vergleichen

Eigenen Onlineshop erstellen mit einem Open Source Shopsystem

Zu den bekanntesten Open Source Systemen gehören Magento, Oxid und Shopware. Mit diesen Anbietern lassen sich große Shops erstellen. Es kann jede gewünschte Funktion realisiert werden, damit Sie Ihren Kunden im eigenen Onlineshop das beste Einkaufserlebnis bieten können. Eine Agentur ist zur Erstellung des Onlineshops und für die Instandhaltung zwingend notwendig.

Für wen eignet sich ein eigener Onlineshop mit einem Open Source Shopsystem?

Große Unternehmen setzen oft auf die reinen Open Source Systeme. Mit genügend Investment lässt sich so ein professioneller Onlineshop erstellen.

Bekannte Open Source Anbieter

Eigenen Onlineshop erstellen mit Magento
Eigenen Onlineshop erstellen mit Shopware
Eigenen Onlineshop erstellen mit Oxid
Open Source Anbieter vergleichen

Den eigenen Webshop erstellen – Das sollten Sie beim Budget beherzigen!

  1. Nur wer bereit ist zu investieren, kann mit dem eigenen Webshop auch etwas verdienen.
  2. Sparen Sie nicht an den falschen Stellen! Fehler bei der Einrichtung des eigenen Onlineshops oder der Suchmaschinenoptimierung lassen sich nur aufwendig (teuer) korrigieren.
  3. Wählen Sie eine Lösung beim Webshop erstellen, die Sie selbst administrieren können. So sparen Sie langfristig Kosten ein.

Einen kleinen aber feinen Webshop erstellen – Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Je nachdem, welche Anforderungen man hat, kann man einen hübschen Webshop bereits mit ca. 2.500 Euro erstellen. Lösungen in diesem Segment sind Mietshops oder WooCommerce.

Einen mittelgroßen Webshop erstellen – Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Hier liegt die Spannweite zwischen 10.000 Euro und 50.000 Euro. Die höheren Kosten für den eigenen Webshop ergeben sich durch benötigte Funktionen, professionelle Bilder, Texte und vor allem Marketingmaßnahmen.

Einen großen Webshop erstellen – Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Nach oben gibt es keine Grenzen. Große Unternehmen setzen zum Beispiel auf Hybris, um einen eigenen Webshop zu erstellen. Alleine die Lizenzkosten für die Software in dieser Liga liegen pro Jahr bei mehr als 50.000 Euro.

Eigenen Onlineshop erstellen Anleitung: Shopsoftware Faziteshop erstellen Anleitung Shopsoftware Fazit

Fazit – Die richtige Software entscheidet über den Erfolg des eigenen Webshops.

„Wie Sie der Überschrift bereits entnehmen, ist die Wahl der passenden Software entscheidend, wenn Sie einen eigenen Onlineshop erstellen. Achten Sie darauf, dass das System für den eigenen Onlieneshop zu Ihren Anforderungen passt und das Sie langfristig damit arbeiten können.“

Eigenen Webshop eröffnen – Anleitung Teil 4

Das Marketing Konzept festlegen

Anleitung: Marketing eigenen Onlineshop erstellen

Eröffnen Sie Ihren Webshop mit Suchmaschinenoptimierung

SEO sollte für jeden Shopbetreiber die wichtigste Marketingmaßnahme sein. Eine Prominenz bei Google wird regelmäßig kostenlos Neukunden auf den eigenen Webshop bringen. Wenn Sie Ihren eigenen Webshop eröffnen, sollten Sie bereits beim Aufbau auf die SEO achten, Anpassungen im Nachgang sind nur schwer und teuer möglich.

Den eigenen Webshop mit Google Adwords bewerben

Für den Start des eigenen Webshops eignen sich Adwords sehr gut. Auf diesem Weg können potentielle Kunden auf Ihren Webshop geleitet und alle Prozesse getestet werden. Sobald man einen positiven ROI hat machen Adwords auch langfristig Sinn.

Social Media Marketing als Instrument für den eigenen Webshop

Haben Sie Produkte mit viraler Wirkung im eigenen Webshop? Dann sollten Sie diese mit SMM bewerben. Technische Hürden bei der Integration im Onlineshop gibt es nicht. Unterschätzen Sie aber nicht den Aufwand für den Betrieb eines SMM-Kanals.

Welche Produkte eigenen sich in Ihrem Webshop für SMM?

Wenn Sie unbelegte Toastbrotscheiben im eigenen Onlineshop verkaufen, macht SMM wenig Sinn! Sollten Sie aber Kunstwerke aus Toastbrot bauen, dann werden Sie erfolgreich viele Menschen erreichen.

Fazit – Welche Maßnahmen eignen sich für Ihren Webshop?

„Wenn Sie Ihren eigenen Webshop eröffnen, sollten die Vorbereitungen für die SEO ganz vorne anstehen. Man startet mit einer Keyword Recherche, aus der sich die URL Struktur für Ihren Webshop ergibt. Nutzen Sie Google Adwords, um das Kaufverhalten Ihrer Kunden zu verstehen und Neukunden für den eigenen Webshop zu gewinnen. Bei Produkten mit viraler Wirkung macht SMM Sinn. Gehen Sie nicht zu viel gleichzeitig an, einen Facebook Account erfolgreich zu führen, ist bereits ein Vollzeitjob.“

Eigenen Shop erstellen – Anleitung Teil 5

Dienstleister zusammenstellen

Eigenen Shop erstellen mit dem richtigen Hosting Partner

Wenn Sie Ihren eigenen Shop mit einer Open Source oder CMS Lösung erstellen, benötigen Sie einen Hosting Partner. Für ein CMS System reicht ein kleiner Hostingvertrag (10 Euro bis 30 Euro mtl.). Für einen Shop mit einem reinen Open Source Shopsystem ist ein stärkeres Hosting notwendig.

Für einige Hosting Partner stellen wir Rabattgutscheine zur Verfügung.

Alle Hosting Partner mit Rabatt anzeigen

Bekannte Hosting Partner

Eigenen Onlineshop erstellen mit webgo
Eigenen Onlineshop erstellen mit Netcup
Eigenen Onlineshop erstellen mit Alfahosting
Hosting Partner vergleichen

Ihren neuen Shop mit seriösen Rechtspartnern absichern

In Zeiten verschärfter Datenschutzrichtlinien schnellt die Zahl der Abmahnungen in die Höhe. Erstellen Sie Ihren neuen Shop mit professionellen Rechtstexten! Einige Anbieter, wie zum Beispiel der Händlerbund, haben auch Update-Services für Ihren Webshop.

Für einige Rechtspartner stellen wir Rabattgutscheine zur Verfügung.

Alle Rechtstexte Partner mit Rabatt anzeigen

Bekannte Rechtspartner

Eigenen Onlineshop erstellen mit Protected Shops
Eigenen Onlineshop erstellen mit Janolaw
Rechtstexte Partner vergleichen

Einen Paymentprovider für Ihren Shop wählen

Egal mit welcher Shopsoftware Sie Ihren eigenen Shop erstellen, müssen Sie Ihren Kunden Zahlungsarten bieten. Ohne Aufwand kann die Zahlung per Vorkasse und PayPal angeboten werden. Für ein umfangreicheres Angebot müssen Sie einen Paymentprovider im Shop einbinden. Schnell und unkompliziert kann Payrexx, Mollie oder PayPal Plus beantragt und im eigenen Shop integriert werden. In jedem Fall sollten Sie den Prozess direkt anstoßen.

Bekannte Paymentprovider

Eigenen Onlineshop erstellen mit Payrexx
Eigenen Onlineshop erstellen mit Novalnet
Eigenen Onlineshop erstellen mit PayPal Plus
Payment Partner vergleichen

Passenden Logistiker für den eigenen Shop finden

Damit die bestellten Waren auch zu Ihren Kunden kommen, benötigen Sie einen Logistiker. Gängige Anbieter für den eigenen Shop sind DHL, Hermes und DPD. Die Wahl sollte davon abhängen, ob Sie B2C oder B2B Kunden ansprechen. DHL und Hermes sind vor allem für das B2C Geschäft geeignet, da es viele Anlaufstellen für Kunden gibt. DPD ist eher für das B2B Geschäft geeignet. Auch die Verträge bei Logistikern brauchen relativ lange, starten Sie den Prozess direkt, wenn Sie beginnen Ihren Onlineshop zu erstellen.

Bekannte Logistiker

Eigenen Onlineshop erstellen mit DHL
Eigenen Onlineshop erstellen mit Hermes
Eigenen Onlineshop erstellen mit DPD
Eigenen Onlineshop erstellen Anleitung Dienstleister Fazit

Fazit – Die Auswahl der Dienstleister für den eigenen Shop in der richtigen Reihenfolge angehen.

„Um Ihren eigenen Shop erfolgreich zu betreiben, benötigen Sie eine Vielzahl an Dienstleistern. Wenn Sie Ihren Onlineshop erstellen, kontaktieren Sie zuerst die Anbieter, die lange bis zur Freischaltung benötigen. Dazu gehören vor Allem der Paymentprovider und der Logistiker.“

Weitere Kategorien von Internet Dienstleistern im Vergleich 

Newsletter Tools, Kundenbewertung, Buchhaltung und Warenwirtschaft.

Eigenen Shop eröffnen – Anleitung Teil 6

Die passende Agentur wählen

Eigenen Onlineshop erstellen E-Commerce Agentur

Die Agentur zum Shop eröffnen – Ist alles aus einer Hand gut?

Wenn Sie einen großen Shop eröffnen möchten und sich an eine Agentur mit vielen Mitarbeitern (ab 50 Personen) wenden, dann macht „alles aus einer Hand“ Sinn. Solche Onlineshop Agenturen haben Teams, die auf spezielle Anforderungen oder Marketingmaßnahmen trainiert sind. Kleinere Agenturen sollten einen Fokus haben und sich darauf spezialisieren. Eine kleine Agentur, die alles anbietet, kann oftmals nichts davon perfekt.

Den eigenen Shop erstellen lassen, welche Abrechnungsoptionen gibt es?

Es gibt Pauschalpreise, stundenbasierte Kosten und Umsatzbeteiligungen. Trotz spezieller Anforderungen für den eigenen Shop gibt es Standards, die gut mit Pauschalpreisen abgerechnet werden können. Verzichten Sie auf Umsatzbeteiligungen, wenn Sie Ihren eigenen Shop eröffnen.

Wie wichtig ist ein fester Ansprechpartner bei Ihrer Shop Agentur?

Ob wenige Personen oder ganze Teams Ihren neuen Shop erstellen, sollte es immer einen festen Ansprechpartner geben. Eine übergeordnete Instanz kann alle Prozesse und Informationen für den eigenen Shop koordinieren.

Fazit – Was zeichnet eine Agentur aus, die Ihren neuen Shop aufbaut?

„Eine gute Agentur legt nicht einfach los, sondern plant die Erstellung Ihres neuen Shops. Die Angebotserstellung für den eigenen Shop sollte immer kostenlos sein. Die Agentur sollte klare Zahlungsbedingungen, sowie einen festen Ansprechpartner für den Aufbau Ihres Shops bieten.“

Eigenen Internetshop erstellen – Anleitung Teil 7

Die Umsetzung des Shops

Eigenen Onlineshop erstellen Umsetzung

Den neuen Internetshop erstellen, wie geht es los?

Die Erstellung des eigenen Internetshops sollte immer mit einem Kick-Off Meeting beginnen. Dieses Meeting muss natürlich nicht persönlich sein. Darin sollte die Aufgabenverteilung und Reihenfolge der To-Do’s für den eigenen Shop besprochen werden.

Was sind Ihre Aufgaben, wenn Sie den eigenen Internetshop erstellen?

Stellen Sie der Agentur alle notwendigen Zugänge (Bsp. Hoster, Payment…) für die Erstellung Ihres Internetshops zur Verfügung. Niemand kennt Ihre Produkte so gut wie Sie, daher sollten die Texte für den eigenen Internetshop von Ihnen kommen. Stehen Sie bei Rückfragen schnell zur Verfügung, damit die Aufgaben für den neuen Onlineshop ohne lange Wartezeiten abgearbeitet werden können.

Ständiger Austausch mit der Agentur ist ein Muss für Ihren neuen Internetshop.

Genaue Anforderungen werden meist erst klar, wenn Sie den eigenen Internetshop erstellen. Tauschen Sie sich daher regelmäßig mit der Agentur aus. Gehen Sie gemeinsam mit der Agentur in die Prozesse, so erhalten Sie bereits einen Einblick und eine kleine Schulung in die Funktionen Ihres neuen Onlineshops. Wenn Sie das Design für den eigenen Onlineshop erstellen, empfehlen sich mehrere kleine Abstimmungsrunden, so kann viel unnötiger Aufwand eingespart werden.

Testen Sie jeden Prozess selbst, wenn Sie Ihren Internetshop erstellen.

Testen Sie alle relevanten Prozesse (z. B. Bestellprozess) selbst, bevor der eigene Internetshop live geht. So können Sie kleine Schwächen, die während dem Erstellen des eigenen Shops nicht aufgefallen sind, aufdecken und beheben.

Fazit – Wie sieht die optimale Erstellung des eigenen Internetshops aus?

„Die optimale Erstellung des eigenen Onlineshops beinhaltet einen ständigen Austausch und eine informative Beratung durch die Agentur. Auch Sie müssen Ihren Beitrag leisten, denn ohne Texte, Bilder oder Dienstleister kann die Agentur nicht arbeiten. Durch ein gutes Zusammenspiel zwischen Kunde und Agentur lässt sich schnell ein gutes und vor allem erfolgsversprechendes Ergebnis erzielen. Testen Sie vor Abnahme alle Prozesse selbst und gewinnen Sie Sicherheit in der Bedienung Ihres eigenen Internetshops.“

Eigenen Internetshop eröffnen – Anleitung Teil 8

Nach dem Livegang des Onlineshops

Messen Sie Ihre Erfolge und Misserfolge nach dem Eröffnen des eigenen Internetshops.

Trackingtools bieten eine Vielfalt an Informationen, die Sie nach der Eröffnung zur Verbesserung des eigenen Onlineshops nutzen können. Alleine im Bereich der Suchmaschinenoptimierung erhalten Sie detaillierte Reports mit Maßnahmen, wie Sie Ihren eigenen Internetshop bei Google besser positionieren können. Die meisten Trackingtools bieten zusätzlich auch Auswertungen für weitere Kanäle wie Adwords und Social Media Marketing.

Bekannte Trackingtools

Eigenen Onlineshop erstellen mit SEObility
Eigenen Onlineshop erstellen mit dem Xovi Trackingtool
Eigenen Onlineshop erstellen mit dem Ryte Trackingtool
SEO Tool Partner vergleichen
Eigenen Onlineshop erstellen der Betrieb

Wissen gewinnen und den Betrieb des neuen Internetshops verbessern

Learning by doing ist nach dem Internetshop eröffnen Ihr Motto. Mit steigenden Bestellungen und Supportanfragen im eigenen Onlineshop werden Sie auf Hürden in den Prozessen stoßen. Regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter sind unerlässlich für schnelle Reaktionszeiten und fehlerfreie Bestellabwicklungen im eigenen Shop.

Reagieren Sie rechtzeitig auf Marktveränderungen mit dem eigenen Internetshop.

Neben den internen Prozessen im eigenen Onlineshop müssen Sie zeitgleich auch die Konkurrenz im Auge behalten. Wirtschaftliche oder rechtliche Veränderungen können große Auswirkungen auf den Betrieb des eigenen Onlineshops haben. Sie, die Software mit der Sie den eigenen Onlineshop erstellt haben und die Agentur müssen für schnelle Anpassungen bereit sein, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Fazit – Der Betrieb Ihres neuen Internetshops ist ein hartes Geschäft!

„Die wirkliche Arbeit fängt erst an, wenn der eigene Onlineshop erstellt wurde und live ist. Sie müssen Ihren Shop dauerhaft verbessern und viele Daten erheben. SEO ist ein dauerhafter Prozess, um den eigenen Onlineshop erfolgreich zu betreiben. Verbessern Sie interne Abläufe der Bestellabwicklung und des Supports im eigenen Internetshop (zum Beispiel mit einem Ticketsystem). Behalten Sie die Konkurrenz und andere äußere Faktoren im Auge.“

Sie sind immer noch unschlüssig, wie Sie Ihren eigenen Onlineshop erstellen?

Kostenlose Shopberatung anfragen
Eigenen Onlineshop erstellen Beratung